Der Berufetag ist ein bewährter Baustein des umfangreichen Berufsorientierungsangebotes der Urspringschule. Er findet zum ersten Mal in Kooperation mit dem Rotary Club-Ehingen-Donau statt. Den thematischen Schwerpunkt bilden dieses Jahr Erfahrungsberichte von Studierenden, Auszubildenden und Berufspraktikern darüber, wie unterschiedlich Karrierewege sein können. Außerdem geben Beraterinnen der Agentur für Arbeit und der IHK Eltern Tipps zur Begleitung ihrer Kinder bei der Berufsfindung, informieren Studienbotschafter über die Hochschullandschaft und die Auslandssprechstunde des SJRs Ulm über Überbrückungsmöglichkeiten nach dem Abitur. Die Zeppelin-Universität stellt ihr außergewöhnliches Studienangebot vor.

Ablauf

Nach einer kurzen Begrüßung um 14:00 Uhr und Vorstellungsrunde gibt Herr Dr. Ing. Ulrich Hamme (Geschäftsführer des Liebherr-Werks Ehingen und Mitglied des Rotary Clubs Ehingen-Alb-Donau) in seinem Impulsvortrag „Gedanken zur Berufsorientierung – Hinweise auf aktuelle Anforderungen an junge Berufsanfänger“.

Anschließend können sich Eltern und Schüler in weiteren Kurzvorträgen und an Beratungsständen informieren. Das Spektrum der Berufe und Studiengänge ist vielfältig – die Referenten kommen aus den Bereichen Medizin, Psychologie und Wirtschaft, Jura, Naturwissenschaft und Technik sowie Kulturwissenschaften.

Das Programm des Berufsinformationstages finden Sie auf unserer Homepage unter: www.urspringschule.de/Events

Die Urspringschule und der Rotary Club Ehingen-Alb-Donau freuen sich, wenn möglichst viele Interessierte aus der Region diese besondere Möglichkeit der Berufs- und Studienorientierung nutzen. Die Schüler erhalten ein Teilnahmezertifikat.

Bei Fragen:
Dunja Hebestreit (BOGY-Beauftragte der Urspringschule) hebestreit@urspringschule.de, Susanne Tries (Rotary Club Ehingen-Alb-Donau) s.tries@s4s-tries.de,
oder 07394 / 246-80 (Leitungssekretariat Fr. Göhring)