• Internate Teaser Aktuelles
  • Internats-Schnell-Vergleich
    Grenzen Sie Ihre Suche mit einem Stichwort ein

    Wenn der Schüler zum Ritter wird...im Internat Kirchberg

    Vom 08.06. 2013 -  09.06. 2013 wurde auf dem Schulgelände mit einer Gruppe von 12 Schloss-Schülern „Life Action Rule Play“ (kurz LARP) praktiziert. Man könnte es vereinfacht so darstellen: Improvisationstheater, bei dem der Agierende Zuschauer und Schauspieler zugleich ist und  sich seine Rolle selbst ausdenkt - in diesem Fall mit mittelalterlichem Hintergrund.

    Der erste Tag des gemeinschaftlichen Spiels begann mit Sicherheitsanweisungen und Belehrungen seitens der Organisatoren. Es wurde erklärt, wie man sich wann zu verhalten habe und Warnrufkürzel wurden weitergegeben. Die Szenarien, die die Spielhandlung bestimmen sollten, wurden gemeinsam mit den „Waldrittern“ geschrieben und der Umgang mit den Waffen der LARP-Gesellen sollte ebenfalls geübt werden. Dies war der wohl interessanteste und für  alle spannendste Teil dieses Tages.

    Bis zur Abenddämmerung schlugen wir aufeinander ein und wurden nicht müde, uns gegenseitig über die Wiese zu treiben. Dabei hatte jeder hatte seinen Spaß: Kämpfende und Zuschauer...in der kleinen, selbst geschaffenen  Welt klirrten Schwerter und Rüstungen und in der realen Welt sprangen junge wie erwachsene Menschen durch Hecken und Gestrüpp und hatten dabei viel Spaß. 

     

    Internatsschüler aus Kirchberg in Gewandung