• Internate Teaser Aktuelles
  • Internats-Schnell-Vergleich
    Grenzen Sie Ihre Suche mit einem Stichwort ein

    Weihnachtsmarkt auf dem Birklehof

    Weihnachtsmarkterlöse für einen gute Zweck

    Weihnachtsmarkterlöse fördern Aufbau eines Gesundheitszentrums in Ouagadougou

    Der große Einsatz aller Beteiligten, viele Wochen Organisation und umfangreiche Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt am privaten Gymnasium und Internat Birklehof in Hinterzarten/Breitnau haben sich wieder einmal gelohnt: Hunderte Gäste weit über die Region hinaus haben auch in diesem Jahr  den „Weihnachtsmarkt für einen guten Zweck“ besucht, den die Schule Birklehof und die Grund- und Hauptschule Hinterzarten/Breitnau seit 1974 jedes Jahr am 1. Advent am Birklehof veranstalten. Mit den Erlösen des Weihnachtsmarkts 2014 unterstützt das Schülerprojekt Sahel e. V. die Einrichtung eines Gesundheitszentrums am Rand von Ouagadougou, der Hauptstadt von Burkina Faso. Das westafrikanische Land zählt zu den ärmsten Staaten der Welt. Das geförderte Zentrum soll der dortigen Bevölkerung der Zugang zu medizinischer Versorgung erleichtern.

    Der Weihnachtsmarkt wurde um 11 Uhr von Birklehof-Lehrerin Silvia Booz-Ebert, 1. Vorsitzende des Schülerprojekts Sahel e. V., sowie mit einem Auftritt der Kurrende der Schule eröffnet. Auf dem festlich geschmückten Campus und in den liebevoll dekorierten Schul- und Internatsgebäuden war eine Vielzahl an Ständen aufgebaut, vom Afrika-Stand über Kunsthandwerk, Kulinarisches, Bücher- und Flohmarkt bis hin zum Schuhputzstand. Im Vorfeld des Weihnachtsmarktes hatten die Schülerinnen und Schüler eifrig gebastelt, gewerkelt und gebacken. Neben seit Jahren beliebten Attraktionen wie Kasperletheater, Ponyreiten oder Runden im Motorradbeiwagen, Spielen und Kinderschminken stieß auch das neue „Kunstcafé“ auf regen Zuspruch. Im Hintergrund sorgten Helferteams etwa in der Technik sowie beim Räum- und Parkdienst für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung. Seinen musikalischen Abschluss fand der Weihnachtsmarkt mit einer Teemusik im Musikhaus unter Leitung von Roman Babler. Silvia Booz-Ebert zeigte sich am Abend einmal mehr beeindruckt vom gemeinschaftlichen Engagement für den sozialen Zweck: „Mein herzlicher Dank gilt den Schülerinnen und Schülern, Kolleginnen und Kollegen, Helferinnen und Helfern sowie allen, die zum Erfolg des Weihnachtsmarktes durch Spenden und ihre wertvolle Unterstützung beigetragen haben. Wir alle haben uns über die zahlreichen Besucherinnen und Besucher unseres Weihnachtsmarktes sehr gefreut.“ Birklehof-Schulleiter Henrik Fass sprach ergänzend dem gesamten Projektteam rund um Silvia Booz-Ebert seine Anerkennung aus. Als Schulleiter und Pädagoge ist ihm nicht nur das Engagement seiner Schülerinnen und Schüler im Rahmen von Diensten für die Schulgemeinschaft ein besonderes Anliegen, sondern auch der soziale Einsatz für andere Menschen, die der Unterstützung bedürfen.